Browse Tag

Abenteuer

von der möglichkeit des nicht möglichen

54 wochen nach dem start am UTMB laufe ich durch den zielbogen des TOR DES GEANTS. was für ein jahr, unglaublich, unrealistisch, meine mentalen anteile sagen immer noch: „unmöglich!“ sie wissen es
nicht besser. unmöglich scheint für den verstand das normale, das übliche zu sein um etwas zu definieren was ihm nicht ins konzept passt. zurückblickend jedoch, ist etwas entstanden was weder geplant noch gesucht war. entstanden primär aus purer leidenschaft unter zuhilfenahme des verstandes. Keep Reading

Transylvania100k/6000hm, unter Draculas Schloss

Am Fuss der Westkarpaten liegt Bran, einbeschaulicher kleiner Ort. Darüber thront das optisch wunderschöne Schloss Dracula Mythen und Sagen aussendend in die weite Welt. 50k oder 100km/6000hm werden angeboten. Michael Frenz der www.meldeläufer.de und ich wollen uns diese Chance nicht entgehen lassen. So stehen wir am Morgen kurz vor 6 Uhr in aufgeräumter Stimmung vor dem Startbalken.
Am 17 Mai 2014 hat sich zum ersten mal die Traillaufgemeinde im Hof Dracula versammelt um die Bucegi Mountains zu erlaufen.

Keep Reading

Marathon des Sables – Erfahrungen jenseits des Mentalen

Es war, so glaube ich mich zu erinnern 1998 als ich an meinem ersten Marathon teilnahm, dem K42 des Swiss Alpine Marathon. An der Startnummerausgabe, da sah ich dieses Logo. Das Logo des Marathon des Sables. Eine Frau trug ein Buff oder Ein T-Shirt mit DIESEM LOGO. Ein Buff oder ein Shirt, ich weiss es nicht mehr, doch das Logo mit seiner Bedeutung fand den Weg durch all meine Schutzschilder bis in mein Herz wo es sich fest setzte. Keep Reading